Claudia Marx

Claudia Marx
  
 

 

Im Mai 1976 erblickte ich das Licht der Welt und laut meiner Eltern war eines meiner Lieblingsworte das tolle Fragewort "Warum?".
Meine berufliche Laufbahn führte mich durch viele Länder und Kulturen. Dabei war und ist die Kommunikation mit Menschen immer eines meiner wichtigsten Steckenpferde.
Durch Schulung und Coaching von Führungskräften, Mitarbeitern und Teams wurde mir gerade in den letzten Jahren immer bewusster, dass nicht nur das Fachliche, sondern zunehmender das Zwischenmenschliche und der Umgang mit ständig wechselnden Situationen die Herausforderungen des Alltags sind.
Und mein Interesse am Lieblingswort aus den Kindertagen wurde erneut geweckt.
Ich setzte mich neugierig und begeistert wieder auf die Schulbank, besuchte wissbegierig Seminare und Fortbildungskurse und wagte den Schritt als mentaler Coach in die Selbständigkeit.
 
Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch das Recht hat, in allen Lebensbereichen glücklich zu sein und alles, was er dafür braucht, steckt in ihm selbst.
 
Wann gehen Sie mit mir ein Stück in Ihr Glück?
 
Als Coach an Ihrer Seite begleite und unterstütze ich Sie gern, Ihre eigenen Fähigkeiten, neue Blickrichtungen, neue Ziele und vieles mehr zu erkennen, zu aktivieren und zu nutzen.
Und viele "W-Sätze" werden uns auf diesem Weg begleiten.
 
 

AUS− UND WEITERBILDUNG

15-jährige Berufserfahrung (von der Pike bis zum leitenden Management) in der Gastronomie und Hotellerie
Fernstudium der "Grundlagen-Psychologie", Abschluss mit dem Diplom
Ausbildung zum "Personal Coach - psychologischer Berater" nach Dr. Björn Migge
Ausbildung für "Aufstellung für Familie, Beziehungen und Systeme" bei Gabriele und Bertold Ulsamer
Weiterbildung "Strukturaufstellung" nach Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer
Umfangreiche Aus- & Weiterbildung in den Bereichen Coaching, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung
Weiterbildung zur "Dozentin der Schule der Liebe" bei Jirina Prekop
Ausbildung "Quantenheilung (zwei-Punkt Methode) und Matrix Energie" bei Monika Walbert & Thomas Lang
Ausbildung "ACCESS CONSCIOUSNESS®" und "ACCESS BARS®" bei verschiedenen Certified Access Facilitator
Tägliches Lernen durch meine Arbeit als Mentaltrainer und Coach
        

Joachim Marx

Joachim Marx
 
  

SELBSTVERSTÄNDNIS

Ich unterstütze meine Coachee's darin, Ihre persönlichen Stärken, Ihre Lebendigkeit und Ihre Handlungsmöglichkeiten wiederzuentdecken, um zügig umsetzbare Lösungen zur Problembewältigung zu entwickeln.
 
Coaching ist ein interaktiver und gemeinschaftlicher Beratungsprozess auf Augenhöhe.
Als Coach achte ich darauf, Ihr Anliegen wertschätzend herauszuarbeiten und mit Ihnen gemeinsam den nächsten Entwicklungsschritt zu finden, um Ihre individuellen Ziele zu erreichen.
Wir arbeiten zusammen daran Ihre persönlichen Möglichkeiten zu entdecken, sie zu entfalten und auszuschöpfen.
 

METHODIK

Ich arbeite überwiegend nach einem systemisch/lösungsorientierten Ansatz.
Diese effektive Arbeit im Hier und Jetzt führt schnell zu mehr Lebensfreude, Optimismus, Lebendigkeit und Gelassenheit.
 
Systemischer Ansatz
Grundgedanke ist, dass alles miteinander zusammenhängt, ein System bildet.
 
"No man is an island, Entire of itself, / Every man is a piece of the continent, A part of the main." (John Donne)
 
Die Systemtheorie erklärt das Verhalten von Menschen nicht isoliert aus ihren inneren Eigenschaften heraus, sondern aus ihren Beziehungs− und Kommunikationsbedingungen untereinander und zu ihrer Systemumwelt.
Symptome verweisen auf Störungen dieser systemischen Bedingungen.
Im Rahmen einer systemischen Beratung wird das "inneres System", mit dem Sie sich selbst organisieren, als auch das "äußeres System", mit dem Sie sich in Bezug auf Ihre Umwelt organisieren, betrachtet.
Ziel ist, systemische Zusammenhänge aufzuzeigen und bisherige Haltungs− und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.
 
Lösungsorientierter Ansatz
Mein Coaching ist eine Wegbegleitung auf Augenhöhe.
Darin unterscheidet sich Coaching von therapeutischen Ansätzen.
Ich betrachten Sie als Experten für Ihr Thema - meine Expertise liegt in der Prozessbegleitung.
Der lösungsorientierte Ansatz bedeutet in Kurzform, dass es hilfreicher ist, sich auf Wünsche, Ziele und Ressourcen zu konzentrieren als auf Probleme und deren Entstehung.
Der Fokus liegt klar auf dem Ausbau vorhandener Ressourcen und Lösungsideen.
Denn Potential und Lösung sind bei jedem Menschen bereits vorhanden, nur oft versteckt oder blockiert durch bisherige erfolglose Lösungsversuche.
 
Probleme sind Lösungen.
Ein Widerspruch? Nein.
 
Das Problem gibt häufig Hinweise auf unerfüllte Bedürfnisse und nicht gelöste Konflikte.
Damit trägt das Problem die Lösung oft in sich.
 
Transaktionsanalyse (TA)
Kommunikation spielt in unserem Sein eine entscheidende Rolle.
Kleinste Bestandteile einer Kommunikation werden zwischen Sender und Empfänger transferiert.
Wer diese "Transaktionen" analysieren kann, kann Muster erkennen und Rückschlüsse auf Konflikte und Kommunikationsstörungen ziehen.
 
Die TA ist ein wirksames Denk−, Sprach− und Verhaltensmodell zur Analyse und Veränderung von intra− und interpersonellen Prozessen.
 
Die TA kann Ihnen helfen, sich selbst und andere besser zu verstehen. Sie können Ihre Kommunikationsfähigkeit verbessern und lernen, mit schwierigen Situationen leichter umgehen zu können.
 

AUS− WEITERBILDUNG

Studium der Wirtschaftinformatik mit Abschluss als Diplom-Informatiker
langjährige Berufserfahung als Unternehmensberater und Projektleiter
dvct-zertifizierter Coach (Ausbildung durch Dörte Verres, Silke Brückner und Eva Gehring - Odenwald-Institut)
Kontinuierliche Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Coaching, Kommunikation, Präsentation, Persönlichkeitentwicklung, Transaktions-Analyse und Resilienz